NEWSLETTER

1. Quartal 2016 | Themenauszug

Aktuelle Wohnungsmarktregulierungen
Im vergangenen Jahr haben der Bund und das Land Berlin eine Vielzahl von Regulierungen erlassen, die dem Mietanstieg und der Umwandlung von Wohnraum entgegenwirken sollen. Welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt, haben wir hier überblicksartig zusammengestellt.

» Mietbegrenzung bei Neuvermietung

» Kappungsgrenze im Bestand

» Zweckemfremdungsverbot

» Keine Umwandlung im Milieuschutz

» Vorkaufsrecht des Mieters

Weitere Informationen finden Sie  h i e r

1. Quartal 2014 | Themenauszug

Immobilienerwerb in Deutschland
Deutschland hat Großbritannien einer Studie zufolge als attraktivster Immobilienmarkt in Europa überholt. Eine Umfrage der Beratungsfirma CBRE Group unter 362 Investoren ergab, dass 35 Prozent der Befragten den deutschen Markt für den reizvollsten halten.Ein Grund für die steigende Attraktivität Deutschlands ist laut CBRE die Beruhigung der Euro-Krise (Spiegel vom 14.03.2013).

Приобретение недвижимости в Германии
На что нужно обратить внимание, если планируете приобрести в Германии недвижимость.

Германия обогнала Великобританию как наиболее привлекательный рынок недвижимости в Европе. Опрос 362 инвесторов ведущей сервис-компанией сектора недвижимости CBRE Group показал, что 35 процентов находят немецкий рынок наиболее привлекательным. По данным CBRE, одна из причин растущей привлекательности Германии является усмирение кризиса евро (Шпигель от 14.03.2013 г.).

Weitere Informationen finden Sie hier

3. Quartal 2013 | Themenauszug

Maklerrecht
Keine Haftung des Erwerbers für Wohngeldrückstände
Der Erwerber einer Eigentumswohnung haftet entgegen einer in Rechtsprechung und Literatur weit verbreiteten Ansicht nicht für Wohngeldrückstände des Vorerwerbers.

Gesellschaftsrecht
EuGH: Beschränkung der "Wegzugsfreiheit" von Gesellschaften nach nationalem Recht weiterhin zulässig
Der EuGH hat am 16.12.2008 in der Rechtssache "Cartesio" - C-210/06 - entschieden, dass ein Mitgliedstaat durch nationales Recht die sog. "Wegzugsfreiheit" beschränken darf.

Die Reform des GmbH-Rechts - MoMiG
GmbH-Rechtsreform ist am 26.06.2008 vom Bundestag verabschiedet worden (BT-Drs. 16/9737).

  PROBANDT
Rechtsanwälte und Notar
Hagenstraße 30, 14193 Berlin
Telefon +49 (0)30 895907-0
Fax +49 (0)30 89590790

NEWSLETTER

Abonnieren Sie hier.
 


Newsletter abonnieren